Verschiedenes > Off topic

Ihr fragt, WFCM antwortet

(1/66) > >>

18-SVW-99:

--- Zitat von: Mod1 am 13. Januar 2008, 13:55:30 ---

    * 2007: RIOT!


--- Ende Zitat ---

Was bedeutet Riot? MIr is das wort nicht läufig  :-\

Mod1:

--- Zitat ---riot       der Aufruhr
riot       die Ausschreitung
riot   die Emeute   veraltet
riot       der Krawall
riot       der Lärm
riot [law]       der Landfriedensbruch
riot       die Randale [ugs.]   
riot       schwerer Tumult
riot       der Tumult
riot       die Unruhe
riot       die Unruhen
riot       der Volksaufruhr

--- Ende Zitat ---

http://dict.leo.org/ende?search=riot

18-SVW-99:
Ok, dankeschön. :)

Diego10:
Mod wie wird das Wetter die Woche ?

Mod1:

--- Zitat ---Nasser Wochenauftakt

Der Ausläufer eines Sturmtiefs über dem Bottnischen Meerbusen liegt quer über Deutschland und bleibt nahezu ortsfest. Dieser Ausläufer bringt vor allem in der Nordhälfte andauernde Regenfälle. Im Süden ist es dagegen recht schön.

Am Montag ändert sich das Wetter nur wenig. Abgesehen von der Küste bleibt es meist bedeckt mit weiteren, teils ergiebigen Regenfällen. Im Süden gibt es einige Auflockerungen. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 5 Grad im Nordosten und 11 Grad am Rhein. Der Wind weht schwach bis mäßig, im Bergland mitunter böig auffrischend aus Südwest bis West.

In der Nacht zu Dienstag ist es meist bedeckt mit weiterem Regen. Nur im Nordosten bleibt es weitgehend trocken und die Wolken lockern auf. Die Tiefsttemperaturen liegen zwischen 7 Grad am Rhein und 0 Grad im Nordosten.

Am Dienstag regnet es zunächst verbreitet. Nur im äußersten Norden ist kaum mit Regen zu rechnen. Im Tagesverlauf lässt der Regen von Norden her nach, im Bergland und an den Alpen geht er allerdings in Schnee über. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 4 Grad im Nordosten und 9 Grad im Südwesten.

In der Nacht zu Mittwoch schneit es am Alpenrand und in den östlichen Mittelgebirgen noch etwas. Gleichzeitig kommt in der zweiten Nachthälfte im Westen neuer Regen auf. In der Südosthälfte kommt es gebietsweise zu leichtem Frost, in der Nordwesthälfte liegen die Tiefstwerte meist zwischen 0 und 4 Grad.

Am Mittwoch greift ein Regengebiet von West nach Ost aus. Nur am Alpenrand und in den östlichen Mittelgebirgen schneit es etwas. Die Tageshöchsttemperaturen liegen meist zwischen 4 und 9 Grad.
--- Ende Zitat ---

http://wetter.com/v2/index.php?SID=&LANG=DE&LOC=1101&id=6963

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln