Autor Thema: Holger in Belek  (Gelesen 3612 mal)

Mod1

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 10952
  • Admin Homepage/Forum
    • http://www.christianseidel.net
Holger in Belek
« am: 17. Februar 2013, 19:15:11 »
Zitat
Sicher habt ihr auch schon von Holger gelesen, der in der Türkei während des Trainingslagers verunglückt ist und immer noch im Krankenhaus liegt. In Absprache mit Werder und den engsten Freunden, die auch auf der Reise dabei waren, haben wir ein Spendenkonto eingerichtet. Die Spenden werden zu 100% für den Rücktransport und die anschließende Reha verwendet.

Das Spendenkonto lautet: Wheelers e.V./Dachverband, Kreissparkasse Syke, Kto. 1011186846, BLZ 29151700, Zahlungsgrund: Holger

Bild berichtet von einem vergessenen Fan, was natürlich so nicht stimmt.
Werder und wir vom Dachverband haben ständigen Kontakt.

Hier noch mal der Link zur richtigen Darstellung der Ereignisse:
http://www.werder.de/de/profis/news/43328.php


Dachverband Bremer Fanclubs
Thomas Vorberger
Behinderten-Fanclubbetreuer
Franz-Böhmert-Straße 1c
28205 Bremen
Du un ik, wi sünd Werder Bremen, Gröön un witt dat is us Vereen!

Bestellschein 21/22: https://www.dropbox.com/s/wjstztmnqmnmwpa/bestellschein.auswaerts.2021-22.xlsx?dl=0

Masa

  • Forum-Ultra
  • *****
  • Beiträge: 1683
Antw:Holger in Belek
« Antwort #1 am: 18. Februar 2013, 10:36:05 »
Bist etwas spät.
Werder wird nun großzügig für den Rücktransport aufkommen und damit die Nachlässigkeit beim Abschluss eine Auslandskrankenversicherung belohnen....  ::)
Fazit: Bei Problemen, renn zur BLÖD.
"Wie merken sich Hamburger die 11-88-0?
11 HSV-Spieler merken in der 88 Minute, dass sie mit 0 Punkten nach Hause fahren werden. :D"

Mod1

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 10952
  • Admin Homepage/Forum
    • http://www.christianseidel.net
Antw:Holger in Belek
« Antwort #2 am: 18. Februar 2013, 12:46:42 »
Ist irgendwie komplett an mir vorbei gegangen. Wie auch immer... das wäre nicht passiert, wenn Werder in Kuba trainieren würde, da ist die Vorlage eines Versicherungsnachweises Pflicht bei der Einreise. ;)
Du un ik, wi sünd Werder Bremen, Gröön un witt dat is us Vereen!

Bestellschein 21/22: https://www.dropbox.com/s/wjstztmnqmnmwpa/bestellschein.auswaerts.2021-22.xlsx?dl=0

18-SVW-99

  • Forum-Ultra
  • *****
  • Beiträge: 2870
  • HO-Schnitte
Antw:Holger in Belek
« Antwort #3 am: 18. Februar 2013, 15:32:28 »
Desweiteren werden die Spenden die bis jetzt eingegangen sind zurück Überwiesen.

Mod2/Dasüberhirn

  • Forum-Ultra
  • *****
  • Beiträge: 3622
  • -DasÜberHirn-
Antw:Holger in Belek
« Antwort #4 am: 19. Februar 2013, 11:45:12 »
Ich find die Aktion dennoch gut, schließlich kann sowas jedem mal passieren. Auch wenn Werder hier wohl gar nicht mehr anders konnte... ::)
“Ein Walter Frosch spielt nur in der A-Nationalmannschaft oder in der Weltauswahl.”

- Walter Frosch auf die Einladung zur damaligen B-Nationalmannschaft

18-SVW-99

  • Forum-Ultra
  • *****
  • Beiträge: 2870
  • HO-Schnitte
Antw:Holger in Belek
« Antwort #5 am: 19. Februar 2013, 16:37:16 »
Hat keiner was anderes behauptet  :)

Masa

  • Forum-Ultra
  • *****
  • Beiträge: 1683
Antw:Holger in Belek
« Antwort #6 am: 21. Februar 2013, 10:34:22 »
Ich find die Aktion dennoch gut, schließlich kann sowas jedem mal passieren. Auch wenn Werder hier wohl gar nicht mehr anders konnte... ::)

Sorri, aber: wer das Geld für so ne Reise ausgibt, kann sich auch die 10€ Auslandskrankenversicherung leisten.
Und ich finde es - gelinde gesagt - zum kot... den Verein zu erpressen, nur weils zufällig mein Lieblingsverein ist.
Wenn mir im Urlaub was passiert, bezahlt Werder das auch nicht.
"Wie merken sich Hamburger die 11-88-0?
11 HSV-Spieler merken in der 88 Minute, dass sie mit 0 Punkten nach Hause fahren werden. :D"

Mod1

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 10952
  • Admin Homepage/Forum
    • http://www.christianseidel.net
Antw:Holger in Belek
« Antwort #7 am: 21. Februar 2013, 11:26:12 »
Ohne die Details zu kennen: War es nicht so, dass zuerst der Spendenaufruf von Freunden kam, dann Werder übernommen hat - wohl auf Druck der Boulevardmedien? Direkte "Erpressung" des Betroffenen würde ich das zwar nicht nennen, aber die Aktion der Freunde konnte eigentlich nur diese Richtung nehmen, das mag sein.

Zur Auslandskrankenversicherung: Wenn (wie man hört) keine Angehörigen existieren, kann man fast davon ausgehen kann, dass derjenige Werder zum Lebensmittelpunkt gemacht hat und die Truppe häufiger mal begleitet. Eigentlich kann man dann davon ausgehen, dass man an sowas denkt, aber im Eifer des Gefechts... wer hat nicht schon mal wichtige Sachen vergessen?

Man kann sich dann natürlich hinstellen und die Hilfe ausschlagen wenn man die Kohle selber hat, aber denjenigen, der sich aus purem Stolz dann hinstellt und die Summe ablehnt, will ich erst mal sehen. Zumindest ein schlechtes Gewissen sollte man nach der Aktion haben. Das heißt dann wohl, ab sofort bei jedem Stadionbesuch mind. 3 Fischbrötchen und 5 Bier auf Lebenszeit! ::)
« Letzte Änderung: 21. Februar 2013, 11:29:25 von Mod1 »
Du un ik, wi sünd Werder Bremen, Gröön un witt dat is us Vereen!

Bestellschein 21/22: https://www.dropbox.com/s/wjstztmnqmnmwpa/bestellschein.auswaerts.2021-22.xlsx?dl=0