Autor Thema: Soziales Engagement  (Gelesen 2792 mal)

Mod1

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 10952
  • Admin Homepage/Forum
    • http://www.christianseidel.net
Soziales Engagement
« am: 05. November 2012, 22:19:42 »
Zitat
Moin moin Fanclubs,

im Mai dieses Jahres habe ich Euch eine Mail geschrieben, in der ich nach Eurem sozialen Engagement gefragt hatte. Ich habe hierauf viele ausführliche und interessante Antworten bekommen. Unter anderem geht Euer Engagement von Verschönerungsaktionen bis zu Spendenaktionen über in verschiedenste Integrations- und Inklusionsmaßnahmen. Auch im Kampf für Antidiskriminierung und gegen Homophobie sind viele von Euch aktiv. Hierfür wollen wir uns bei Euch nochmal bedanken. Wie Ihr Euch vorstellen könnt, habe ich allerdings nicht ohne weiteren Grund bei Euch nachgefragt. Im Moment plane ich den „Sozialen-Verantwortungs-Workshop“ (SVW), der im Frühjahr des kommenden Jahres stattfinden soll. Hierfür wollen wir unsere Fanclubs und Ultra Gruppierungen, aber auch unsere ehrenamtlichen Helfer, das Fanprojekt, die Anti-Diskriminierungs AG, unsere Partnerschulen und Partnervereine u.v.m. einladen. So können wir ein großes Treffen der Menschen organisieren die nicht nur Werder-begeistert sind, sondern sich auch sozial engagieren wollen. Vielleicht können wir gemeinsam noch viele weitere kreative Ideen entwickeln und noch weitere Projekte ins Leben rufen.

Um ein solches Treffen organisieren zu können, muss ich allerdings vorher den ungefähren Rahmen abstecken. Es wäre schön, wenn diejenigen von Euch, die an einem solchen Workshop Interesse hätten, mir eine Rückmeldung zukommen lassen könnten. Vielleicht habt Ihr auch weitere Ideen oder eigene Vorstellungen wie ein solcher Workshop aussehen könnte. Auch wenn wir bereits eifrig an dem Workshop planen und das Konzept im groben bereits steht, ist bis zum Frühling des kommenden Jahres noch genügend Zeit um weitere Ideen mit einfließen lassen zu können.

An dieser Stelle möchte ich Euch auch nochmal auf die Bewerbung zum Fanclub des Jahres 2013 aufmerksam machen. Hierbei legen wir unser Augenmerk vor allem auf Euer soziales Engagement, das, wie Ihr bewiesen habt, äußerst vielfältig ist.

Wir freuen uns so viele vielfältige Fanclubs zu haben und stehen Euch so gut wir können, bei Euren Projekten mit Rat und Tat zur Stelle. Ansonsten freue ich mich bzgl. des Workshops von Euch zu hören.
Liebe Grüße,
SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Jermaine Greene
Fan- und Mitgliederbetreuung
Du un ik, wi sünd Werder Bremen, Gröön un witt dat is us Vereen!

Bestellschein 21/22: https://www.dropbox.com/s/wjstztmnqmnmwpa/bestellschein.auswaerts.2021-22.xlsx?dl=0

Masa

  • Forum-Ultra
  • *****
  • Beiträge: 1683
Antw:Soziales Engagement
« Antwort #1 am: 06. November 2012, 13:03:23 »
Ich schrei wie immer erstmal hier ;)
"Wie merken sich Hamburger die 11-88-0?
11 HSV-Spieler merken in der 88 Minute, dass sie mit 0 Punkten nach Hause fahren werden. :D"

Mod1

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 10952
  • Admin Homepage/Forum
    • http://www.christianseidel.net
Antw:Soziales Engagement
« Antwort #2 am: 13. Januar 2014, 18:15:27 »
Zitat
Moin moin Fanclubs,

derzeit führen wir eine Umfrage zu unserem sozialen Engagement durch und würden uns freuen, wenn Ihr noch daran teilnehmen könnt.
Unter dem folgendem Link findet Ihr zur Umfrage: http://www.werder.de/de/werder-bewegt/news/47688.php

Lieben Gruß
Jermaine

Mit freundlichen Grüßen
SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Du un ik, wi sünd Werder Bremen, Gröön un witt dat is us Vereen!

Bestellschein 21/22: https://www.dropbox.com/s/wjstztmnqmnmwpa/bestellschein.auswaerts.2021-22.xlsx?dl=0

18-SVW-99

  • Forum-Ultra
  • *****
  • Beiträge: 2870
  • HO-Schnitte
Antw:Soziales Engagement
« Antwort #3 am: 15. Januar 2014, 09:54:46 »
Zitat
Kostenlose Eintrittskarten für Bedürftige

Sonntag, 12. Januar 2014

Wir haben den Verein angeschrieben, da wir uns seit längerer Zeit die Frage gestellt hatten, warum im Weserstadion bestimmte Plätze an jedem Spieltag frei bleiben. Vor allem zwischen der Ost- und Südkurve betrifft dieses unserer Beobachtung nach etwa 40 Plätze pro Spiel. Uns hat interessiert, weshalb diese Plätze regelmäßig frei sind. Für den Fall, dass unseren Beobachtungen Gründe wie Sichtbehinderungen oder ähnliches unterliegen, und es tatsächlich so ist, dass diese Plätze keinen Absatz unter den Fans finden, war eine unserer Ideen, diese Plätze in Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Hilfsorganisationen an bedürftige Personen, die sich einen Stadionbesuch nicht leisten können, zu verteilen. So könnten auch diese Personen an der Stadionatmosphäre teilhaben. Die Organisation einer solchen Aktion hätten wir als Fanbündnis gerne übernommen. Ausdrücklich möchten wir betonen, dass es nicht unsere Absicht ist, diese Tickets Personen aus der aktiven Fanszene zur Verfügung zu stellen.
Leider haben wir darauf eine negative Antwort erhalten. Der Verein hätte Angst vor Beschwerden, da es sich um sichtbehinderte Plätze handelt. Weiterhin befürchtet der Verein, dass sich die Personen aufgrund der Sichtbehinderung auf andere Plätze setzen würden und es daraufhin zu Problemen kommen könnte.
Wir bedauern diese Entscheidung zutiefst und können die Begründung nicht nachvollziehen.





http://fanbuendnis-bremen.de/201-kostenlose-eintrittskarten-fuer-beduerftige/