Autor Thema: 4 Claudio Pizarro  (Gelesen 46129 mal)

Mod1

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 10946
  • Admin Homepage/Forum
    • http://www.christianseidel.net
4 Claudio Pizarro
« am: 29. Mai 2008, 12:03:27 »
Zitat
Pizarro - bleibt er nur ein Wunsch?
Werder nach Absage von Moreno weiter auf Stürmersuche


Von Arne Flügge

BREMEN (Eig. Ber.) Fest zugesagt hatte Marcelo Moreno bei Werder Bremen noch nicht. Doch die Anzeichen, dass der 20-jährige Stürmer von Cruzeiro Belo Horizonte an die Weser wechselt, waren gegeben. "Er hatte uns gesagt, dass er gern zu Werder kommen möchte", bestätigte Bremens Sportchef Klaus Allofs gestern. Schlussendlich aber ist der Transfer am Geld gescheitert. Der bolivianische Nationalstürmer sagte Allofs ab und wechselt stattdessen für eine Ablösesumme von neun Millionen Euro plus zwei Millionen Euro Handgeld zum ukrainischen Meister Schachtjor Donezk. Dort wird er nach "Bild"-Informationen mit einem Fünfjahresvertrag bis 2013 ausgestattet. "Die Sache wäre sehr interessant gewesen. Wir haben Moreno lange Zeit beobachtet und viele Gespräche geführt", meinte Allofs, "doch am Ende hat Donezk noch mal bei der Ablöse zugelegt und einen weiteren Aufschlag auf das Gehalt gemacht, das ohnehin schon höher war als unser Angebot." Danach sei Werder aus dem Poker ausgestiegen. "Das konnten und wollten wir nicht mitmachen. Das hätte unser Gefüge durchein-ander gebracht", meinte Allofs. Dem Vernehmen nach soll Werder bereit gewesen sein, acht Millionen Euro Ablöse zu zahlen, nicht aber die hohe Gehaltsforderung zu erfüllen. "Wenn ein 20-jähriger Spieler vom Gehalt her in den Bereich eines bereits Erfahrenen kommt, sorgt das für Unruhe", weiß Allofs: "Wir können keine zwölf Millionen Euro für einen Spieler ausgeben und noch drei Millionen Euro netto an Gehalt zahlen." Das sei aufgrund der Struktur in Bremen und der Vereinsphilosophie nicht machbar. Allofs: "Und das müssen wir auch unseren Fans klarmachen."

Trotz der fünften Champions-League-Teilnahme in Folge "haben wir weiterhin finanzielle Grenzen. Wir sind nicht in der Lage, in Größenordnungen zu investieren, wie es die Bayern, Schalke oder jetzt auch der VfL Wolfsburg machen", erklärte der Bremer Sportchef.

In Panik verfällt Allofs angesichts der Absage von Moreno nicht, gleichwohl geht die Suche nach einem neuen Stürmer weiter. "Wir wissen, dass wir auf diesem Markt sehr viel Geld in die Hand nehmen müssen. Doch wir müssen sehr selektiv arbeiten, um eine Lösung zu finden." Wie diese aussehen soll, ist laut Allofs "vollkommen offen. Ein junger Spieler kann vom wirtschaftlichen Standpunkt her interessant sein. Es ist aber auch nicht auszuschließen, dass wir einen erfahrenen Stürmer holen."

Und hier fällt immer wieder der Name Claudio Pizarro. Der ehemalige Werder-Profi ist beim FC Chelsea nur dritte Wahl. "Claudio steht ohne Zweifel als Beispiel für so einen erfahrenen Spieler", bestätigte Allofs, dass die Bremer den 29-Jährigen zumindest in ihre Gedankenspiele einfließen lassen. "Wir sollten aber Erwartungen, die kaum zu erfüllen sind, nicht noch schüren", bremste der Sportdirektor. Nüchtern betrachtet sei eine Verpflichtung des peruanischen Nationalstürmers "kaum machbar. Er steht bei Chelsea ja noch unter Vertrag und verdient dort gutes Geld." • 29.05.2008

http://www.kreiszeitung.tv/werdersportstart/00_20080529003139_Pizarro___bleibt_er_nur_ein_Wunsch.html
« Letzte Änderung: 03. Januar 2019, 13:59:16 von Mod1 »
Du un ik, wi sünd Werder Bremen, Gröön un witt dat is us Vereen!

Mod2/Dasüberhirn

  • Forum-Ultra
  • *****
  • Beiträge: 3622
  • -DasÜberHirn-
Re: Claudio Pizarro
« Antwort #1 am: 29. Mai 2008, 20:10:01 »
Ich bin bei dieser Personalie unentschlossen. Sein fußballerisches Können steht ja außer Frage. Nur besticht er nicht grade mit seiner fleißigen Natur...
“Ein Walter Frosch spielt nur in der A-Nationalmannschaft oder in der Weltauswahl.”

- Walter Frosch auf die Einladung zur damaligen B-Nationalmannschaft

kaiman

  • Forum-Ultra
  • *****
  • Beiträge: 1378
Re: Claudio Pizarro
« Antwort #2 am: 29. Mai 2008, 23:05:08 »
Ich bin bei dieser Personalie unentschlossen. Sein fußballerisches Können steht ja außer Frage. Nur besticht er nicht grade mit seiner fleißigen Natur...
Sage ich schon die ganze Zeit. Pizza ist satt, bloß nicht holen. Auch keine Leihe!
"Nicht jeder Mensch mag Werder Bremen. Aber fast jeder Fußballinteressierte in Deutschland honoriert, respektiert und/oder mag das, was hier geschieht. Und wißt ihr, warum? Weil wir die Guten sind!"

Mod1

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 10946
  • Admin Homepage/Forum
    • http://www.christianseidel.net
Re: Claudio Pizarro
« Antwort #3 am: 29. Mai 2008, 23:21:16 »
Außerdem spricht sein Privatleben etwas gegen ihn. Ich habe neulich mit einer Studienfreundin seiner Frau gechattet... die (seine Frau) hat echt was durch. ::)
Du un ik, wi sünd Werder Bremen, Gröön un witt dat is us Vereen!

kaiman

  • Forum-Ultra
  • *****
  • Beiträge: 1378
Re: Claudio Pizarro
« Antwort #4 am: 29. Mai 2008, 23:41:58 »
Außerdem spricht sein Privatleben etwas gegen ihn. Ich habe neulich mit einer Studienfreundin seiner Frau gechattet... die (seine Frau) hat echt was durch. ::)
Ich bin zwar nicht neugierig, aber das interessiert mich doch. ;D
"Nicht jeder Mensch mag Werder Bremen. Aber fast jeder Fußballinteressierte in Deutschland honoriert, respektiert und/oder mag das, was hier geschieht. Und wißt ihr, warum? Weil wir die Guten sind!"

Mod1

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 10946
  • Admin Homepage/Forum
    • http://www.christianseidel.net
Re: Claudio Pizarro
« Antwort #5 am: 30. Mai 2008, 07:49:19 »
Ich bin zwar nicht neugierig, aber das interessiert mich doch. ;D

Ging doch seinerzeit durch die Medien:

Zitat
Der peruanische Fußballverband gab am 9. Dezember 2007 bekannt, dass Pizarro mit drei weiteren peruanischen Fußballnationalspielern bis auf Weiteres aus der Nationalmannschaft suspendiert wurde. Hintergrund dieser Entscheidung ist der erhärtete Verdacht, dass sich diese Spieler nach dem WM-Qualifikationsspiel gegen Brasilien nicht an verbandsinterne Vereinbarungen gehalten und unerlaubt Alkohol zu sich genommen haben. Zudem soll sich Pizarro mit einer Prostituierten in einem Swimmingpool und Parkhaus sexuell vergnügt haben. Überwachungskameras haben Pizarro schließlich überführt.[1]

Zitat
Er heiratete 1999 seine Schulfreundin und Jugendliebe Karla Salcedo. Im selben Jahr kam am 17. Oktober sein erstes Kind, ein Sohn, zur Welt, der nach seinem Vater, Großvater und Urgroßvater auch Claudio genannt wurde. Mittlerweile hat er eine Tochter und einen zweiten Sohn: Antonella und Gianluca.

http://de.wikipedia.org/wiki/Claudio_Pizarro

Wenn ich mich nicht irre, war seine Frau gerade schwanger, als er sich entschlossen hat, "fremdzuparken". ::)
Du un ik, wi sünd Werder Bremen, Gröön un witt dat is us Vereen!

Mod1

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 10946
  • Admin Homepage/Forum
    • http://www.christianseidel.net
Re: Claudio Pizarro
« Antwort #6 am: 16. Juli 2008, 08:00:19 »
Zitat
Pizarro wieder ein Thema
FC Chelsea will den Stürmer loswerden


NORDERNEY Auf der Suche nach einem neuen Stürmer könnte Claudio Pizarro wieder zu einem Thema für Werder werden. Nach einem Bericht der englischen Tageszeitung "The Sun" steht der 29-Jährige auf einer Liste von sieben Spielern, die Felipe Scolari, der neue Trainer des FC Chelsea, loswerden will.

Dass die Bremer grundsätzlich an einer Rückholaktion des peruanischen Nationalstürmers interessiert sind, ist nicht neu. Werder-Sportchef Klaus Allofs hatte bereits vor einigen Wochen erklärt, dass "Claudio in unser Anforderungprofil und zu Werder passt". Er bestätigte zudem, dass sich die Bremer mit einer möglichen Verpflichtung Pizarros beschäftigt haben. Damals allerdings gab es noch kein Signal von Chelsea, dass der Premier-League-Ausnahmeclub den Angreifer aufs Abstellgleis schieben will. Und demnach wäre er für Werder auch zu teuer gewesen.

Doch jetzt werden die Karten neu gemischt. Chelsea will Pizarro (Vertrag bis 2011) abschieben - dadurch sinkt die Ablösesumme. Während die noch vor Wochen im zweistelligen Bereich gelegen hatte, wird sie jetzt "nur" noch auf sechs Millionen Euro taxiert. Eine Summe, die durchaus im Finanzrahmen der Bremer liegt.

Zu einem Problem könnte allerdings das hohe Gehalt des Stürmers werden. Dem Vernehmen nach verdient Pizarro, der zwischen 1999 und 2001 in 56 Ligaspielen 29 Tore für Werder erzielt hatte, derzeit bei Chelsea vier Millionen Euro im Jahr. Eine Summe, die nicht gerade in das Gefüge der Bremer passt. Pizarro müsste also Abstriche machen. Bleibt freilich die Frage, ober er dazu bereit ist oder doch lieber zu einem finanzkräftigeren Club wechseln will. Der französische Erstligist Paris St. Germain hat bereits sein Interesse bekundet. • 16.07.2008

http://www.kreiszeitung.tv/werdersportstart/00_20080716003235_Pizarro_wieder_ein_Thema.html

Naja, die "Sun" würde ich zwar nicht gerade als verlässliche Quelle einstufen, aber wer weiß...
Du un ik, wi sünd Werder Bremen, Gröön un witt dat is us Vereen!

kingjeremy

  • Forum-Ultra
  • *****
  • Beiträge: 1687
Re: Claudio Pizarro
« Antwort #7 am: 16. Juli 2008, 08:10:29 »
 . . . muss nicht wirklich sein, dass Pizza wieder in Bremen aufschlägt ! ( unvergessen der unverschämte Torjubel 2004 in Bremen )

Mod2/Dasüberhirn

  • Forum-Ultra
  • *****
  • Beiträge: 3622
  • -DasÜberHirn-
Re: Claudio Pizarro
« Antwort #8 am: 16. Juli 2008, 12:50:39 »
. . . muss nicht wirklich sein, dass Pizza wieder in Bremen aufschlägt ! ( unvergessen der unverschämte Torjubel 2004 in Bremen )

Keine Animositäten bitte! Aber der sportliche Nutzen einer Verpflichtung ist eher fraglich. Ich lass mich da gern überraschen...
“Ein Walter Frosch spielt nur in der A-Nationalmannschaft oder in der Weltauswahl.”

- Walter Frosch auf die Einladung zur damaligen B-Nationalmannschaft

Nacktnasenwombat

  • Forum-Ultra
  • *****
  • Beiträge: 4271
  • Schatzmeister, Eventteam, Fanartikelteam
Re: Claudio Pizarro
« Antwort #9 am: 16. Juli 2008, 17:47:04 »
Der kann doch auch wieder nach Bayernland gehen, die Lederhosen standen ihm irgendwie...

<< Contra Pizarro

Mod2/Dasüberhirn

  • Forum-Ultra
  • *****
  • Beiträge: 3622
  • -DasÜberHirn-
Re: Claudio Pizarro
« Antwort #10 am: 16. Juli 2008, 19:22:52 »
Der kann doch auch wieder nach Bayernland gehen, die Lederhosen standen ihm irgendwie...

<< Contra Pizarro

Wenn du so frei wärst und deine Aussage noch zu begründen...
“Ein Walter Frosch spielt nur in der A-Nationalmannschaft oder in der Weltauswahl.”

- Walter Frosch auf die Einladung zur damaligen B-Nationalmannschaft

Diego10

  • Forum-Ultra
  • *****
  • Beiträge: 2041
Re: Claudio Pizarro
« Antwort #11 am: 16. Juli 2008, 19:44:57 »
Pizarro ? Nein danke  :-\ 6 Mio. Ablöse für den ? Der Mann ist mit seinen 29 über seinem Zenit und fällt meist außerhalb des platzes auf.. Zudem soll er in Bremen 3-4 Mio. verdienen ???!!?!?!

Ich halte nicht viel für nen Transfer...
Lebenslang Grün-Weiß !

Mod2/Dasüberhirn

  • Forum-Ultra
  • *****
  • Beiträge: 3622
  • -DasÜberHirn-
Re: Claudio Pizarro
« Antwort #12 am: 16. Juli 2008, 21:02:39 »
Pizarro ? Nein danke  :-\ 6 Mio. Ablöse für den ? Der Mann ist mit seinen 29 über seinem Zenit und fällt meist außerhalb des platzes auf.. Zudem soll er in Bremen 3-4 Mio. verdienen ???!!?!?!

Ich halte nicht viel für nen Transfer...

Es geht nicht darum, jemanden mit diesem Gehalt einzustellen! Wenn wer auch immer kommt, dann zu annehmbaren Bedingungen, soviel ist sicher.
“Ein Walter Frosch spielt nur in der A-Nationalmannschaft oder in der Weltauswahl.”

- Walter Frosch auf die Einladung zur damaligen B-Nationalmannschaft

Mexik. Glotzfrosch

  • Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 51
  • Why so serious?
    • MySpace Werder Fan Seite
Re: Claudio Pizarro
« Antwort #13 am: 17. Juli 2008, 04:33:59 »
besser pizza als gar nix oder irgendein nachwuchspieler. von der sorte ham wir jetzt wohl genug. aber 3-4 mille netto im jahr würde ich ihm nicht zahlen.
und ich finde wenn man 6 millionen + nebenkosten für sanogo ausgibt, kann man auch 10 oder 12 millionen für nen richtigen kracher ausgeben. das geld ist dafür da
Like a bat out of hell

Ihr seid doch alle neidisch das die leisen Stimmen nur zu mir sprechen!

Nacktnasenwombat

  • Forum-Ultra
  • *****
  • Beiträge: 4271
  • Schatzmeister, Eventteam, Fanartikelteam
Re: Claudio Pizarro
« Antwort #14 am: 17. Juli 2008, 05:59:11 »
Richtig, da gehört dann Pizarro aber nich dazu