Autor Thema: Marco Bode  (Gelesen 4057 mal)

Mod1

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 10950
  • Admin Homepage/Forum
    • http://www.christianseidel.net
Marco Bode
« am: 31. Oktober 2007, 18:39:34 »
Zitat
Der VfL Wolfsburg will sein Image als graue Maus der Bundesliga ablegen. Heute Abend stellen die Niedersachsen aus diesem Grund eine neue Imagekampagne vor. Passend zum Hauptsponsor VW - und damit die Fans auf den Rängen ein paar Gänge raufschalten können - dreht sich dabei alles um das Thema Fantuning. Die VfL-Spieler Ashkan Dejagah, Facundo Quiroga, Ricardo Costa, Daniel Baier und Marcelinho präsentieren in dem neuen Katalog mehr als 160 Fanartikel. Unterstützung erhalten die Wölfe dabei ausgerechnet von einem Werder-Urgestein. Der ehemalige Bremer Nationalspieler Marco Bode ist Gesellschafter der Hamburger Werbeagentur, die für die Gestaltung der Kampagne verantwortlich ist.

http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,514636,00.html
Du un ik, wi sünd Werder Bremen, Gröön un witt dat is us Vereen!

Bestellschein 20/21: https://www.dropbox.com/s/jq3t505q1tgk6eq/bestellschein.auswaerts.2020-21.xlsx?dl=0

Green-White

  • Profi
  • ****
  • Beiträge: 660
Re: Marco Bode
« Antwort #1 am: 31. Oktober 2007, 18:54:44 »
MARCO BODE FUSSBALLGOTT!!!!!!!!! *Skandier*

Was auch immer er jetz da macht  ;D

Deadlock

  • Forum-Ultra
  • *****
  • Beiträge: 2490
  • 2. Vorsitzender WFCM
Re: Marco Bode
« Antwort #2 am: 17. November 2007, 16:02:25 »
LOL so bereichern wir uns am VFL  ;D
scientia potestas est


Diego10

  • Forum-Ultra
  • *****
  • Beiträge: 2041
Re: Marco Bode
« Antwort #3 am: 04. Dezember 2007, 07:15:22 »
Umgedreht.. Der VFL bereichert sich an uns  ;D Der Stimmung kanns net schaden.. Selbst in Haldensleben is ja vor 300 Zuschauern mehr Stimmung  :music:
Lebenslang Grün-Weiß !

Mod1

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 10950
  • Admin Homepage/Forum
    • http://www.christianseidel.net
Re: Marco Bode
« Antwort #4 am: 16. März 2009, 09:56:47 »
Zitat
Marco Bode im Zwiespalt
Geschäftsführer - will er den ′Mit-Haut-und-Haaren-Job′?


16.03.2009 · BREMEN (csa) Willi Lemke höchstpersönlich hat seinen Namen ins Spiel gebracht. Wenn es um die Neubesetzung der Posten in der Geschäftsführung von Werder Bremen geht, dann sei Marco Bode selbstverständlich ein Kandidat, hatte der Aufsichtsratsvorsitzende am vergangenen Freitag gesagt. Minuten, bevor sich Lemke den Zukunftsplänen zuwandte, hatte er den Rücktritt von Jürgen L. Born verkündet. Weil damit eine Stelle vakant ist und auch Manfred Müller im kommenden Jahr seinen Platz räumen wird, muss frisches Blut her. Auf Vorschläge der beauftragten Personalberater - neudeutsch auch Headhunter genannt - wird gewartet.

Um auf Marco Bode zu kommen, braucht es freilich weder Headhunter noch Phantasie. Seit der heute 39-Jährige 2002 seine Karriere beendete, wird im Grunde schon darauf gewartet, dass er in offizieller Funktion zu Werder zurückkehrt. Ist es nun soweit? "Es hat darüber noch kein offizielles Gespräch gegeben", antwortet Bode ausweichend.

Aber natürlich: Das Nachdenken hat längst begonnen. Und Bode nähert sich der Möglichkeit, bei Werder eine geschäftsführende Tätigkeit zu übernehmen, mit zwiespältigen Gedanken. "Ich bin nicht sicher, ob ich es machen würde", gibt er im Gespräch mit dieser Zeitung zu: "Es war nie mein Lebensplan, so schnell wie möglich in die Bundesliga zurückzukehren. Direkt an die Spitze eines Clubs zu klettern, bedeutet neben einer großen Herausforderung auch eine große Verantwortung. Das ist ein Job, den man mit Haut und Haaren machen muss." Ob er das will, hat er noch nicht entschieden.

An fachlicher Qualifikation bringt Bode neben seinem Fußball-Sachverstand einen einjährigen Hochschul-Managementkurs ("kaufmännisches Rüstzeug", so Bode) sowie eine Beteiligung an einer Marketing-Agentur mit.

http://www.kreiszeitung.de/werderalles/00_20090316003258_Marco_Bode_im_Zwiespalt.html
Du un ik, wi sünd Werder Bremen, Gröön un witt dat is us Vereen!

Bestellschein 20/21: https://www.dropbox.com/s/jq3t505q1tgk6eq/bestellschein.auswaerts.2020-21.xlsx?dl=0

Mod2/Dasüberhirn

  • Forum-Ultra
  • *****
  • Beiträge: 3622
  • -DasÜberHirn-
Re: Marco Bode
« Antwort #5 am: 16. März 2009, 12:46:53 »
Würd mich freun wenn er das Angebot annimmt.
“Ein Walter Frosch spielt nur in der A-Nationalmannschaft oder in der Weltauswahl.”

- Walter Frosch auf die Einladung zur damaligen B-Nationalmannschaft

Mod1

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 10950
  • Admin Homepage/Forum
    • http://www.christianseidel.net
Re: Marco Bode
« Antwort #6 am: 26. Juni 2009, 13:02:35 »
Zitat
Werder erteilt Marco Bode eine Absage

DPA/SID Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat sich bei der Neubesetzung der Geschäftsführung offenbar gegen eine interne Lösung entschieden. Sowohl Ex-Profi Marco Bode als auch Marketing-Leiter Oliver Rau und Controller Hinrich von Hallen sollen nach Medienberichten aus dem Rennen sein. Der freie Posten neben Klaus Allofs und Klaus-Dieter Fischer soll mit einem externen Kandidaten besetzt werden.

Werder benötigt für den im April zurückgetretenen Vorsitzenden der Geschäftsführung, Jürgen Born, und für den in einem Jahr ausscheidenden Geschäftsführer Manfred Müller eine Nachfolgeregelung.[...]

http://www.nwzonline.de/nwz/module/fussball_spezial/index.php?Bereich=&Zeige=&ArtikelID=4341676
Du un ik, wi sünd Werder Bremen, Gröön un witt dat is us Vereen!

Bestellschein 20/21: https://www.dropbox.com/s/jq3t505q1tgk6eq/bestellschein.auswaerts.2020-21.xlsx?dl=0

Mod1

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 10950
  • Admin Homepage/Forum
    • http://www.christianseidel.net
Antw:Marco Bode
« Antwort #7 am: 03. November 2011, 08:50:25 »
Zitat
Beim Tagesordnungspunkt elf kommt dann Bode ins Spiel. Gemeinsam mit Stefan Dörr-Kling aus der Werder-Tischtennisabteilung steht der frühere Kapitän zur Wahl als Ersatzkandidat für den Aufsichtsrat. Beide werden demnach nicht direkt in das sechsköpfige Gremium gewählt. „Sie stehen parat“ (Fischer) für den Fall, dass ein Aufsichtsratsmitglied ausscheidet. So wie vor kurzem der Reeder Niels Stolberg, für den Plaat nachrückte. Die Mitgliederversammlung muss die beiden Vorschläge dann noch „absegnen“.

http://www.kreiszeitung.de/sport/fussball/werder-bremen/fischer-bleibt-bode-kommt-1473132.html
Du un ik, wi sünd Werder Bremen, Gröön un witt dat is us Vereen!

Bestellschein 20/21: https://www.dropbox.com/s/jq3t505q1tgk6eq/bestellschein.auswaerts.2020-21.xlsx?dl=0

Mod1

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 10950
  • Admin Homepage/Forum
    • http://www.christianseidel.net
Antw:Marco Bode
« Antwort #8 am: 06. November 2012, 17:09:22 »
Zitat
Bei der Wahl des Aufsichtsrats erhielt der ehemalige Nationalspieler Marco Bode wie erwartet große Zustimmung. Der 43-Jährige, der in 379 Bundesliga-Partien für die Grün-Weißen auf dem Platz stand, wurde mit großer Mehrheit in das Kontrollgremium berufen. Willi Lemke, Werner Brinker und Hans Schulz gehören diesem weiterhin an.

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/577292/artikel_werder-schreibt-rote-zahlen---bode-gewaehlt.html
Du un ik, wi sünd Werder Bremen, Gröön un witt dat is us Vereen!

Bestellschein 20/21: https://www.dropbox.com/s/jq3t505q1tgk6eq/bestellschein.auswaerts.2020-21.xlsx?dl=0