Autor Thema: Stadionausbau  (Gelesen 73057 mal)

18-SVW-99

  • Forum-Ultra
  • *****
  • Beiträge: 2870
  • HO-Schnitte
Re:Stadionausbau
« Antwort #270 am: 29. September 2010, 18:51:18 »
So wieder zum Thema



Mod1

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 10946
  • Admin Homepage/Forum
    • http://www.christianseidel.net
Re:Stadionausbau
« Antwort #271 am: 29. September 2010, 19:48:36 »
Irgendwie is da ja noch ganz schön Platz zwischen Ost und Spielfeld... dann kommen da wohl doch noch Tribünengerüste hin?
Du un ik, wi sünd Werder Bremen, Gröön un witt dat is us Vereen!

Mod2/Dasüberhirn

  • Forum-Ultra
  • *****
  • Beiträge: 3622
  • -DasÜberHirn-
Re:Stadionausbau
« Antwort #272 am: 29. September 2010, 19:58:09 »
Oder der Rasen wird in Zukunft anders verlegt...
“Ein Walter Frosch spielt nur in der A-Nationalmannschaft oder in der Weltauswahl.”

- Walter Frosch auf die Einladung zur damaligen B-Nationalmannschaft

18-SVW-99

  • Forum-Ultra
  • *****
  • Beiträge: 2870
  • HO-Schnitte
Re:Stadionausbau
« Antwort #273 am: 29. September 2010, 20:11:16 »
Irgendwie is da ja noch ganz schön Platz zwischen Ost und Spielfeld... dann kommen da wohl doch noch Tribünengerüste hin?

Kannst du dich an unsere Wette erinnern? ;D

Nein da fehlen nur diese wie du sie nennst Gerüste, die nehmen sie sicher aus Platzgründen beim Bauen weg, sonst kommt da ja kein LKW oder Kran rein.

Mod1

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 10946
  • Admin Homepage/Forum
    • http://www.christianseidel.net
Re:Stadionausbau
« Antwort #274 am: 29. September 2010, 21:37:44 »
Kannst du dich an unsere Wette erinnern? ;D

Kann ich. Die, die ich nicht eingehen wollte. ;)
Die große Frage ist nur, ob das dann später so bleibt oder ob das noch fest aus Beton realisiert wird...
Du un ik, wi sünd Werder Bremen, Gröön un witt dat is us Vereen!

Struchi82

  • Forum-Ultra
  • *****
  • Beiträge: 2634
Re:Stadionausbau
« Antwort #275 am: 01. Oktober 2010, 11:03:09 »
Kannst du dich an unsere Wette erinnern? ;D

Kann ich. Die, die ich nicht eingehen wollte. ;)
Die große Frage ist nur, ob das dann später so bleibt oder ob das noch fest aus Beton realisiert wird...
Ich meine irgendwo gelesen zuhaben Nein.

18-SVW-99

  • Forum-Ultra
  • *****
  • Beiträge: 2870
  • HO-Schnitte
Re:Stadionausbau
« Antwort #276 am: 09. November 2010, 22:13:59 »
Hoffentlich kann der gut Schweißen, das würde nämlich nicht in meinen Tagesablauf passen wenn das Ding am Samstag runter kommt ;D




kingjeremy

  • Forum-Ultra
  • *****
  • Beiträge: 1687
Re:Stadionausbau
« Antwort #277 am: 17. November 2010, 07:40:37 »
http://www.rhein-zeitung.de/sport/erstebundesliga_artikel,-Kein-Einfluss-der-Stadion-Kosten-auf-Werder-Team-_arid,164374.html

Tolle Wurst . . . wer bitte hat die Planung verantwortet ? Die "neuen" Anforderungen müssen ja unglaublich kurzfristig gekommen sein . . .  ::)
Wo nimmt der Verein bitte einfach mal so 16 Mios her wenn die Stadt nicht am Umbau beteiligt ist ?? Das geht ja dann voll auf Werders Kosten.

Mod2/Dasüberhirn

  • Forum-Ultra
  • *****
  • Beiträge: 3622
  • -DasÜberHirn-
Re:Stadionausbau
« Antwort #278 am: 17. November 2010, 11:55:41 »
Bleibt schon alles ein wenig nebulös oder? Ich mein was sind das denn bitte für Anforderungen und warum rücken die jetzt so plötzlich in den Fokus?

Mich würd auch mal interessieren, wie eine so kurzfristige Kostenexplosion so ohne weiteres bewältigt werden kann, ohne dass man die Investitionen in die Mannschaft zurückfährt oder Schulden aufnimmt... :???:
“Ein Walter Frosch spielt nur in der A-Nationalmannschaft oder in der Weltauswahl.”

- Walter Frosch auf die Einladung zur damaligen B-Nationalmannschaft

kalli

  • Profi
  • ****
  • Beiträge: 721
  • Kalli
    • Meine Fanpage über Ivan
Re:Stadionausbau
« Antwort #279 am: 18. November 2010, 21:17:17 »
Ich hab gelesen das 2 Kredite á 10 Mio EUR aufgenommen werden sollen...

100 % WERDER

"Wir sind doch immer ne Mannschaft, die mit 11 Spielern auf dem Platz ist...MEISTENS, wenn nicht einer vorher gehen muss." Thomas Schaaf

teutates

  • Forum-Ultra
  • *****
  • Beiträge: 1658
Re:Stadionausbau
« Antwort #280 am: 18. November 2010, 21:27:23 »
Nein. Die letzte Meldung von Sonnenberg ist eine Falschmeldung - typisch Bild halt.

schewolf

  • Aufsteiger
  • ***
  • Beiträge: 487
Re:Stadionausbau
« Antwort #281 am: 20. November 2010, 23:31:08 »
Habe mir mal die Bilder vom neuen Stadion angesehen und eine Frage dazu. Stehplätze habe ich nur in der Ost gesehen.
Frage: Stehen die Gästefans mit in der Ost , haben die blos Sitzplätze, oder kann ich nur nicht richtig gucken?

Nacktnasenwombat

  • Forum-Ultra
  • *****
  • Beiträge: 4271
  • Schatzmeister, Eventteam, Fanartikelteam
Re:Stadionausbau
« Antwort #282 am: 21. November 2010, 09:26:35 »
Also im Oberrang der West sind ja die Plätze für die Gäste...ich glaub da sinds auch Stehplätze

Grinsu

  • Forum-Ultra
  • *****
  • Beiträge: 1392
Re:Stadionausbau
« Antwort #283 am: 21. November 2010, 11:24:53 »
Also im Oberrang der West sind ja die Plätze für die Gäste...ich glaub da sinds auch Stehplätze

charmant ausgedrückt.... hättest auch sagen können, dass er nicht gucken kann  ;D ;D
Scherz beiseite, es sind die gleichen Plätze wie in der ost, man kann stehen, kann aber auch abklappen zum sitzen.
Es ist einfach toll ein Werderaner zu sein!
Man lernt zu Leiden, zu Hoffen, zu Beten und zu Freuen!

Deadlock

  • Forum-Ultra
  • *****
  • Beiträge: 2490
  • 2. Vorsitzender WFCM
Re:Stadionausbau
« Antwort #284 am: 29. November 2010, 13:46:45 »
Wie ich gelesen hab hat ja die Weserstadion GMBH bereit Verbindlickeiten. Aus steuerlicher Sicht wäre es auch ziemlich dumm gewesen Ein Stadion ohne Kredite zu bauen.
Was mich wundert ist ja folgendes:
Ursprünglich war ja mal noch ein weiterer Rang eingeplant, welcher wegen der hohen Stahlpreise damals aber verworfen wurde. Es wurde mit dem Bau begonnen und die Welt rutschte in eine Wirtschaftskriese in dessen Zuge die Stahlpreise ins Bodenlose fielen. Billiger wurde das Stadion deshalb trotzdem nicht.
Wie kommt sowas? Entweder ich setze einen Fixpreis an, wo ich dann eben Pech habe wenn die Materialkosten günstiger werden, dass war meine Persönliche Begründung für den Umstand. Oder ich warte auf die REchnung und partizipiere an den SChankungen des Materials nach ob wie auch nach unten.
Aber wieso wird es immer nur teurer?
scientia potestas est